Für jedes Schulkind sein ganz persönlicher Schutzengel

 

 

Die Viertklässler überzeugten unsere Erstklässler, die dem Theaterstück aufmerksam lauschten, dass bunt und anders besser ist als grau und eintönig. Dazu lernten sie bei ihrer Einschulungsfeier an der Wielandschule noch verschiedenste Schutzengel kennen, die aufpassen, das beim Schwimmen kein Wasser in die Augen kommt und das Pausenbrot nicht langweilig ist. Beim Einziehen in das Schulhaus wurden die Erstklässler von den Zweitklässler durch ein fröhliches Lied willkommen geheißen.

 

 

 

 

Während die Erstklässler ihre erste Unterrichtsstunde erlebten, genossen die Eltern die Bewirtung durch die Viertklass-Eltern und den Förderverein der Wielandschule. Den Erstklässlern hat die Schulaufnahmefeier so gut gefallen, dass sie alle tatsächlich am Montag wiederkommen! Die Klassenlehrerinnen und die gesamte Wielandschul-Gemeinde freuen sich sehr! Seid herzlich willkommen, liebe Erstklässler!

 

 

 


Ein Tischkicker für die Wielandschule

 

 

 

Pünktlich zur Outdoor-Saison wurde der Tischkicker für den Schulhof der Wielandschule geliefert. Der Tischkicker wurde aus den Mitteln des Fördervereins finanziert.

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß und spannende Pausenhof-Turniere!

 


Momentaufnahmen von der Kunst-AG



Eindrücke von unserem Schulfest


Der Besuch der Staatsgalerie

 

Am 10.04.2019 waren wir, die Klassen 4a und 4c, in der Staatsgalerie Stuttgart. Wir fuhren mit dem Bus nach Bernhausen, dann mit der S-Bahn nach Stuttgart. Als wir mit der Bahn ankamen, liefen wir ungefähr einen Kilometer. Nun kamen wir an und durften ein bisschen vespern. Dann schloss uns eine Frau die Tür auf. Frau Müller, unsere Lehrerin, sprach zu uns, dass eine Frau uns zur Garderobe führen wird. Dann hingen wir unsere Sachen an die Garderobe. Diese Frau hat uns auch in den Picasso-Raum geführt. Schließlich besprachen wir die Regeln. Die Frau führte uns zu Bildern, die Picasso gemalt hat. Wir durften sogar eine Skulptur von Picasso abzeichnen. Dann liefen wir noch zu einem Bild, das geshreddert war und machten neben diesem Bild noch ein Klassenfoto. Anschließend fuhren wir wieder zurück nach Sielmingen. Auf dem Weg zur Schule durften wir sogar ein Eis beim Kettinger essen. Wir hatten sehr viel Spaß in der Staatsgalerie.

 

Von Robin und Guilia    

Schulalltag: Bunt und vielfältig